Web-basierte Virtual Reality

Mit nur einer benutzerdefinierten URL können Sie Virtual Reality ganz einfach über einen Computer, ein Smartphone oder ein Tablet erleben.

Wie funktioniert das

Web-basierte VR wird durch Web Real-time Communication (WebRTC) und Web Graphics Library (WebGL) ermöglicht.

In Kombination ermöglichen sie den einfachen Zugriff auf dynamische und interaktive Anwendungen auf fast allen Browsern und Geräten, ohne dass zusätzliche Plugins installiert werden müssen. Sie kann für eine breite Palette von Projekten wie Echtzeit-Produktkonfiguratoren oder VR/AR-Anwendungen genutzt werden.

Kelvions PHE Studio

Der Hersteller von Wärmetauschern Kelvion entschied sich für den Einsatz webbasierter VR, um eine bestimmte Untergruppe seiner Produkte zu präsentieren. Das interaktive 3D-Studio ermöglicht es den Nutzern, hochmoderne Produktlösungen für verschiedene Anwendungsbereiche auf höchst interaktive Weise zu erkunden.

Potenzielle Kunden klicken einfach auf eine URL, die sie zur WebVR Anwendung führt. Von dort aus können sie die Flexibilität, Qualität und Komplexität der Kelvion-Lösungen ohne physische Einschränkungen erkunden.

Kelvions PHE-Studio hat die digitale Transformation und den Markenaufbau auf die nächste Stufe gehoben.

Wir waren uns bewusst, dass der Einsatz interaktiver 3D-Technologien ein Schritt in Neuland ist. Dennoch setzen wir mit unserem digitalen Showroom ein Zeichen, dass auch unsere Branche die Chancen der Digitalisierung nutzen kann – es ist ein Mehrwert für unsere Kunden neben dem haptischen Erlebnis unserer Produkte.

Orçun Buldan

Marketing und Kommunikation bei Elif, einem Huhtamaki Unternehmen

Orçun Buldan, Marketing and Communications at Elif, a Huhtamaki company